1. Beratung und Kosten

1.1 Beratung und Baukosten
Wir beraten Sie zu allen Aspekten der modernen Gartenarchitektur und zeigen Ihnen die Möglichkeiten für Ihren Traumgarten auf. Gemeinsam ermitteln wir Ihren Bedarf und legen den genauen Budgetrahmen fest.
Die Baukostenberatung ganz zu Beginn des Planungsprojekts ist entscheidend für das generelle Raumkonzept und den weiteren Planungsverlauf. Daher erläutern wir Ihnen umfassend, welche Ausführungsschritte bei einem komplett erstellten Gartenraum entstehen und welche Baukosten für die verschiedenen Gewerke (z. B. Gärtner, Tiefbauer, Betonbauer, Schwimmbadbauer, Sanitärinstallateur, Elektriker, Metallbauer, Tischler, Glaser, Ofenbauer, Verputzer, Gebäudeisolierer, Bewässerungsexperte etc.) einzuplanen sind. Zu jedem Zeitpunkt haben Sie dann den Überblick über Ihre tatsächlichen Projektkosten und können diese mit unserer Unterstützung steuern.
Dauerhaft funktionsfähige und pflegeleichte Außenanlagen sind in der Herstellung nicht ohne Anspruch. Nur in solider Materialqualität und mit zuverlässigen Fachunternehmen sind sie langfristig mängelfrei realisierbar.

1.2 Honorarberechnung
Die Vergütung unserer Architektenleistungen berechnet sich nach den gewünschten Leistungsschritten, dem Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Planung und dem Bauvolumen des Projekts. Der Gesetzgeber hat zur Orientierung eine differenzierte Gebührenordnung (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) geschaffen. Sie bietet Bauherren und Planern eine transparente Hilfe für eine vertauensvolle Zusammenarbeit. In unserer Anfangsberatung erklären wir Ihnen das Verfahren selbstverständlich genauer. Diese Vorgehensweise hat den großen Vorteil, dass die gesamten Projektkosten von Beginn an sichtbar werden und auch bleiben.

2. Design

Dann beginnt die kreative Phase und wir planen Ihr Gartenparadies im Rahmen des vereinbarten Budgets. Ob eleganter Reihenhausgarten, umschlossener Privatpark oder öffentlicher Freiraum, für jede Außenanlage gibt es eine gestalterisch, aber auch wirtschaftlich optimale Lösung. In enger Abstimmung mit Ihnen schaffen wir eine ästhetische Formensprache, die Symmetrie und Proportion sowie Ergonomie und Funktion gleichwertig herausarbeitet.
Selbstverständlich sind es jedoch insbesondere Ihre persönlichen Wünsche, die in der neuen Gestaltung ihren angemessenen Ausdruck finden werden. Denn bevor wir die neue Gartenwelt erfinden, hören wir Ihnen gut zu. In aller Ruhe wägen wir die verschiedenen Optionen gemeinsam ab und treffen dann die passenden Entscheidungen.

Entwurf eines privaten Landschaftsparks (150 m x 36 m)
Entwurf eines privaten Landschaftsparks (150 m x 36 m)

3. Entwurfsplanung

Der Entwurfsplan fasst das in mehreren Einzelschritten gewachsene Planungsergebnis maßstäblich zusammen. Schnittdarstellungen, Detailpläne und Perspektiven sind die wirkungsvollen Hilfsmittel, um darin die konstruktiven Einzelheiten der Planung zu überprüfen. Sie helfen Ihnen, rasch ein Gefühl für den neuen Außenraum zu entwickeln. Nun wird auch die Geländetopografie endgültig durchgeplant und alle Belagsflächen erhalten das für Außenräume typische Entwässerungsgefälle, um ankommendes Oberflächenwässer in allen Mengen und aus allen Winkeln schnell und ungehindert an den gewünschten Punkt zu führen.

Geländeschnitt für einen terrassierten Hanggarten
Geländeschnitt für einen terrassierten Hanggarten

4. Ausführungsplanung

Die Ausführungsunterlagen wie Absteckpläne, technische Konstruktiondetails und Leitungspläne für Strom, Wasser und Abwasser klären final die Bautechnik. Hier legen wir die erforderlichen Maßangaben fest und definieren die korrekte Ausführungsweise einschließlich der jeweiligen Materialbeschaffenheiten. Bestimmte technische Gestaltungsdetails werden bei uns sogar bis auf den Millimeter passgenau eingeplant, um beispielsweise die - für Terramanus typische - präzise Anmut bestimmter Materialverbindungen und Fugenbilder zu erzielen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei praxisgerecht die notwendigen Maßtoleranzen der unterschiedlichen Baustoffe.

Prinzip einer Unterkonstruktion für fugengerechte Einbauten ('Terramanus-Intarsien')
Prinzip einer Unterkonstruktion für fugengerechte Einbauten ('Terramanus-Intarsien')

Auch zunächst weniger interessant erscheinende Pläne für Bodenplatten, Fundamente oder auch den Erdbau gehören zu einer vollständigen Gartenplanung, wenn das Bauprojekt mängelfrei und zudem wirtschaftlich erfolgen soll. Gemeinsam mit dem Leistungsverzeichnis sind vollständige Ausführungspläne die unabdingbare Voraussetzung für eine lückenlose Massenermittlung und verbindliche Preisvergleiche auf dem Markt.

Prinzip eines Leitungsplans für Licht, Entwässerung und Wassertechnik
Prinzip eines Leitungsplans für Licht, Entwässerung und Wassertechnik

5. Pflanzplanung

Pflanzpläne beschreiben das grüne Gesamtarrangement eines Außenraumes. Die Pläne bestimmen die unterschiedlichen Arten und Sorten, die Liefergrößen sowie die exakten Stückzahlen für alle Pflanzbereiche. Da sich Stauden- und Grassorten unterschiedlich hoch und breit entwickeln, ergeben sich innerhalb einer Gruppierung auch verschiedene Pflanzabstände, die einzuhalten sind. Differenzierte Pflanzungen erfordern daher Pläne im Maßstab 1:50 (1 cm auf dem Plan = 50 cm in der Wirklichkeit). Die weitere Grundlage für eine vitale Pflanzung ist die sorgfältige Analyse aller wichtigen Standortfaktoren wie beispielsweise Vollschatten (z. B. Gebäude-Nordseite), wechselnder Halbschatten (z. B. Gehölzrand) oder Vollsonne ( z. B. Südhang). Diese Bereiche unterscheiden sich zudem durch beispielsweise feuchte, trockene oder durchlässige Bodenverhältnisse. Bereits um ein einzelnes Wohnhaus herum sind in der Regel mehrere unterschiedliche Standortfaktoren anzutreffen. Wechselnde Standortfaktoren führen immer auch zu jeweils anderen Pflanzenkombinationen. Die Nichtbeachtung der unterschiedlichen Standortbedingungen und Pflanzenanordnungen bewirkt zwangsläufig einen unnötig pflegeaufwendigen Garten.

erste Pflanzidee und finaler, maßstäblicher Bepflanzungsplan
erste Pflanzidee und finaler, maßstäblicher Bepflanzungsplan

6. Das Leistungsverzeichnis

Um die Herstellung einer Außenanlage zuverlässig vorzubereiten, wird der gesamte Bauablauf gemäß den Ausführungsplänen abschließend textlich in einem Leistungsverzeichnis (LV) beschrieben. In diesem mitunter bis zu fünfzigseitigen Katalog werden sämtliche Leistungen fachgerecht in übersichtliche Einheiten (Positionen) aufgeteilt, die so für den Bauunternehmer verbindlich kalkulierbar sind. In der Regel beschränkt sich jede LV-Position auf die DIN-konforme Verarbeitung eines einzigen Baustoffs oder eines abgrenzbaren Arbeitsschrittes, damit gleichzeitig auch die exakten Bestellmengen ermittelt werden können.

Verlegeplan für eine fugengerechte Stufenanlage
Verlegeplan für eine fugengerechte Stufenanlage

In einer professionellen LV-Struktur wurde ferner berücksichtigt, dass bestimmte Materialien und deren Verarbeitungsweisen bei kurzfristigen Änderungen noch miteinander kombiniert werden können. Während der laufenden Baumaßnahme gewährleistet dies dann eine hohe Flexibilität bei dennoch festen Preisen. Das Leistungsverzeichnis ist der zentrale Bestandteil des Bauvertrages und sorgt dadurch bei allen Fragen zur Ausführungsqualität und zur Bauabrechnung für abschließende Klarheit. Erst ein detailliertes und lückenloses Leistungsverzeichnis ermöglicht in Ihrem Bauprojekt Kostensicherheit.

LV-Positionen für kostensicher kalkulierbare Pflanzarbeiten
LV-Positionen für kostensicher kalkulierbare Pflanzarbeiten

7. Bauüberwachung

Jede Idee ist nur so gut wie ihre Realisierung. Neben überzeugenden Entwürfen und langjähriger Gärtnerpraxis bieten wir Ihnen umfassende Ingenieurerfahrungen für die zuverlässige Bauüberwachung und Kostensteuerung. Dadurch setzt Terramanus auch sehr komplexe Projekte budgetsicher um. Ästhetische Wohngärten sind detailintensive Bauprojekte, in denen unterschiedlichste Gewerke ineinander greifen. Zahlreiche Richtlinien und Bau-Normen sind dabei mit den gärtnerischen Erfordernissen in Einklang zu bringen. Durch die Auswahl geeigneter Handwerker sowie eine aktive Bauleitung sorgen wir für die fachgerechte und pünktliche Verwirklichung. Mit klaren Vorgaben für die Bauabrechnung stellen wir zudem eine auch für Laien jederzeit nachvollziehbare Rechnungsprüfung sicher.

Eine Gartenlounge entsteht  - genau nach Bau-Plan
Eine Gartenlounge entsteht - genau nach Bau-Plan

8. Qualität und Service

Gärten planen und bauen ist eine besondere Vertrauenssache, denn sie brauchen eine Entwicklungszeit, die deutlich über den eigentlichen Bauabschluss hinausreicht. Außenanlagen unterliegen einer sehr hohen Belastung durch eindringendes Niederschlagswasser, Frost, Hitze, Trockenheit und UV-Licht. Mitunter erweist sich erst Jahre nach der Übergabe, ob alle Entscheidungen tatsächlich die Richtigen waren.
Als Ihr vollkommen unabhängiger Treuhänder gewährleistet Terramanus Landschaftsarchitektur eine solide Gartenqualität, die Ihnen auch nach Jahrzehnten noch höchste Lebensfreude bereiten wird. Ebenfalls ersparen wir Ihnen mögliche Kostennachteile in der laufenden Bauphase. Ihren Traumgarten erhalten Sie so zum besten Preisleistungsverhältnis.
Diskretion, Transparenz und ein zuverlässiger Kundenservice sind für uns selbstverständlich.

abnahmefertig hergestellte Gartenlounge - perfekt schön im Detail
abnahmefertig hergestellte Gartenlounge - perfekt schön im Detail

Verwandlung

Schauen Sie in der 'Vorher-Nachher Galerie', wie Außenbereiche sich verändert haben
Vorher-Nachher Galerie...

Was unsere Kunden sagen

Unter 'Kundenmeinungen' lesen Sie Erfahrungsberichte zu Terramanus
Kundenmeinungen...

Die Terramanus Projekte

Überzeugen Sie sich unter 'Projekte' von unseren Arbeiten
Projekte...

Ausgewählte Projekte